Vielen Dank allen Journalisten/innen, Redakteuren von den Zeitungen, die meine Kunst "Loving Hug - Versöhnung aus Liebe" so tatkräftig unterstützt haben. Vielen Dank auch für die Unterstützung meiner Kunst "Begegnungen & Beziehungen" über die Jahre allgemein. Erst durch Euer Engagement ist es möglich, Bewusstsein für so ein wichtiges Thema zu schaffen. Vielen Dank von ganzem Herzen. Tanja Baj

Von 2008 bis  2021 bitte scrollen Sie runter.

Galerie Aktrice,
Obervellach:

Spittaler, 14. März 2008

Ankündigung

Parkschlössl Spittal/Drau:

Falter im Spittaler Stadtjournal, Juni 2008

KT1 Privatfernsehen:

über die

Vernissage:

Kleine Zeitung, 23. Juli 2008

über die

Vernissage:

Kärntner Woche, 30. Juli 2008

Schloss Albeck,

Sirnitz:

Volltreffer, 12. Dez. 2008

Optik Nagl, Spittal/Drau:

Volltreffer, 13. November 2009

Altstadtgalerie,

Gmünd:

Kärntner Woche, 17. März 2010

Galerie,

Blaues Atelier, Graz:

im Grazer, 18. Juli 2010

Kulturserver Graz:

Kunstkritik,

Florinda Ke Sophie:

City Center, Spittal/Drau:

Kleine Zeitung am 1. Dezember 2010

KTZ, 17. November 2012

Künstlerportrait:

Kleine Zeitung, 1. Dezember 2010

Projekt: Herz zu Herz

Mai 2014

Begegnungen & Beziehungen ein sinnliches Erlebnis

Kult1.TV -> Beitrag hier

Publikation im

Artinnovation Kunstbuch

Artinnovation, März 2016

Interview:

Oberkärntner Volltreffer:

Kunstraum Obervellach:

 

Oberkärntner Nachrichten, 22. 6. 2018

Kult 1 TV, Gerhard Reiner:

30.  September 2019

Artedition 2020, Artinnovation

Insbruck:

Artedition 2020
Artedition 2020
press to zoom
Loving Hug
Loving Hug
press to zoom
Ich liebe Dich
Ich liebe Dich
press to zoom

Loving Hug - Versöhnung aus Liebe

Lange Nacht der Museen-Ankündigungen:

Kronen_Zeitung.jpg

Kronen Zeitung,  vom 29. September 2021

Woche_Mein_Bezirk.jpg

Meine Woche, Woche Kärnten, 29. Sept. 2021

Volltreffer.jpg

Volltreffer, 11. Oktober 2021

Nachberichterstattung: Tanja Baj sensibilierst mit toller Ausstellung 13. Oktober 2021 (Woche, mein Bezirk.at)

woche_mein_bezirk1.jpg

Spittaler Woche, 13. Oktober 2021, Land & Leute